Der brennende Kreuzzug und kyrillische Zeichen...

Am Dienstag ist es wieder soweit gewesen : Tausende Videospiel-Verrückte rannten auf die Straße und kloppten sich die Köpfe ein. Die Ursache dafür : Das Addon zum MMORPG "World of Warcraft" namens "The Burning Crusade".
In manchen Städten gab es Mitternachtsverkäufe, welche sich für die Handelsketten garantiert gelohnt haben. Die oben genannten Spieler stürmten die Media-Märkte, Saturns und jegliche andere Händler um so schnell wie möglich ihr Exemplar in den Händen zu halten. Dabei kam es auch zu einigen Zwischenfällen wie zerbrochenen Türen oder einigen blauen Augen. Doch lohnt sich das wirklich ? Ich enthalte mich in dieser Sache, doch im Inneren will ein jubel-jauchzendes "JA" aus mir heraus.... Ob das was zu bedeuten hat ?
Und a propos "stürmen". Da war ja noch dieser Kyrill. Doch dieser schaffte es tatsächlich noch mehr Schaden anzurichten als tausende WoW-Süchtige. Er forderte 40 Menschenleben in Europa, allein 11 in Deutschland. Na, merkt ihr langsam den "Umschwung" in der Welt ?

19.1.07 16:52

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


r0b (19.1.07 16:54)
was ein übergang! :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen